Trauergruppe

Trauernde Menschen brauchen seelsorgerliche Begleitung, weil Trauer Zeit braucht.

Die Jesuskirche bietet in den Räumen des Hospizvereins einmal im Jahr eine viermonatige Gruppe für Trauernde mit festem Teilnehmerkreis an.

In einer Gemeinschaft von Betroffenen, in der sich die Teilnehmer verstanden und getragen fühlen, kann in ihren Herzen wieder Platz werden für gute Erinnerungen, die erfreuen und Kraft geben.

Eine christliche Gemeinde kann hier Räume und Gruppen anbieten, die es Menschen erlauben zu trauern. 
Diese Gruppe wird von Gerlinde Rückert geleitet, die ausgebildete Trauerbegleiterin (KDFB Bayern), Krankenhausseelsorgerin i. R. und Lebensberaterin ist.

Das diesjährige Informationsgespräch vor Gruppenbeginn findet am Montag, den 22. November 2021, um 19 Uhr  in den Räumen des Hospizkreises, St. Konradstr. 2, in Haar statt. Coronabedingt ist auch dazu eine Anmeldung nötig, bitte melden Sie sich dafür beim Hospizkreis, im Pfarramt oder direkt an die Gruppenleiterin Frau Rückert.

 

Gerlinde Rückert

Telefon: 089/463198

 

Alle Informationen zur Trauergruppe können Sie auch hier nachlesen.