Selbsthilfegruppe Blaues Kreuz e. V.

Die Selbsthilfegruppe (SHG) Haar III trifft sich ab dem 08.06.21 wöchentlich jeden Dienstag, ab 19:30 Uhr, in unserem Gemeindezentrum der Jesuskirche.

Der Verein Blaues Kreuz München e.V. unterstützt suchtgefährdete oder suchtkranke Menschen, sowie ihre Angehörigen und Informationssuchende im Großraum der Landeshauptstadt München. Unsere Arbeit ist geprägt durch das Prinzip der Selbsthilfe, organisiert in den Gruppen vor Ort.  Hier lösen wir gemeinsam unsere Suchtprobleme: Weil wir wissen, wovon wir reden. Wir sind offen für alle Menschen – unabhängig von Nationalität, Konfession, dem Geschlecht und der ethischen und sozialen Herkunft.

In derzeit 64 Selbsthilfegruppen, verteilt über den Stadtbezirk München und seine Landkreise, begleiten wir wöchentlich ca. 900 Gruppenbesucher nach dem Grundsatz der "Hilfe zur Selbsthilfe".

Unsere ehrenamtliche Arbeit unterliegt den hohen Standards des Qualitätsmanagements (QM) nach DIN ISO 9000.

Die Gruppe, SHG Haar III, kann ohne Voranmeldung besucht werden, egal ob jemand selbst von einem Suchtproblem betroffen ist, angehörig oder einfach interessiert ist. Die Gruppen werden von dafür ausgebildeten Ehrenamtlichen geleitet und folgen dem Grundsatz der Verschwiegenheit.

Aufgrund der Corona-Pandemie wird die Gruppe unter strenger Einhaltung eines Hygienekonzeptes abgehalten. Die Treffen finden mit dem entsprechenden Sicherheitsabstand und mit Maske statt.

Bei Interesse oder Fragen nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit der Gruppenleitung auf.

Avatar

SHG Haar III:

Martin K. und Christian Z.
Tel.:                089 42079169
Mobil:              01525 8955786
Mail:                shg-haarIII@blaues-kreuz-muenchen.de