Kirchenvorstandswahl 2018

 

Am 21. Oktober 2018 wird der neue Kirchenvorstand gewählt. 

Auf dieser Seite halten wir Sie zur Kirchenvorstandswahl auf dem Laufenden.

Schon jetzt können wir sagen, dass Sie mit den Wahlunterlagen im September automatisch Briefwahlunterlagen erhalten. Sie können also ohne gesonderten Antrag entweder zur Wahlurne gehen oder vorher per Briefwahl abstimmen.

Wir würden uns freuen, wenn Sie von Ihrem Wahlrecht rege Gebrauch machen. Je mehr Menschen wählen, desto besser bildet sich der Wille der Kirchengemeinde im Kirchenvorstand ab. 

 

Sie können sich vergewissern, ob Sie im Wahlberechtigtenverzeichnis eingetragen sind. Dazu liegt es in den zwei Wochen vom 17.09.2018 bis zum 01.10.2018 im Pfarramt zu den üblichen Bürozeiten auf.

Gegebenenfalls können Sie den Antrag auf Ergänzung des Verzeichnisses stellen oder Einspruch gegen die Eintragung einlegen.

 

Hier finden Sie die Liste der Kandidaten:

Bitte beachten Sie, dass in der Gemeindezeitung sich ein Schreibfehler bei Frau Hagspiel eingeschlichen hat. Die korrekte Schreibweise ist die hier verwendete.

endgültiger Wahlvorschlag

 

Vorstellung der Kandidatinnen und Kandidaten.

 

Die vierte Kanzelabkündigung mit weiteren wichtigen Informationen finden Sie hier:

4. Kanzelabkündigung